Taekwondo-Gruber

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Willkommen auf den Seiten der Taekwondo-Schulen Heinz Gruber

In unseren Schulen wird
olympisches Taekwondo nach dem System der World Taekwondo Federation (WTF) gelehrt und geübt.
Ich selbst bin Träger des 9. Dangrades Taekwondo und des 4. Dan im Allkampf. Seit 1966 trainiere ich Taekwondo und habe in dieser Zeit eine größere Anzahl an nationalen und internationalen Titeln erringen können. Viele meiner Schüler sind in den Ranglisten der Deutschen Taekwondo Union e.V. und ihrer Landesverbände vertreten. Als A-Lizenz-Trainer lege ich großen Wert auf eine solide Ausbildung meiner Schüler. Aus diesem Grund sind alle Trainer in meinen Schulen bestens ausgebildet und mindestens C-Lizenz-Trainer. Sollten Sie Interesse an Kampfsport haben, besuchen Sie uns zu einem unverbindlichen Probetraining

Ihr Heinz Gruber

Trainingszeiten Pfingstferien

Während der Pfingstferien findet das Training in Krumbach und Dinkelscherben wie folgt statt:

Krumbach:


Montags und Mittwochs
17.45 Uhr bis 19.45 Uhr (alle Kinder !!)
19.00 Uhr bis 20.15 Uhr Erwachsene

Am Pfingstmontag sowie an den Freitagen entfällt das Training


Dinkelscherben:

Dienstags
17.45 Uhr bis 18.45 Uhr Kinder
18.45 Uhr bis 20.00 Uhr Erwachsene

Das Freitagstraining entfällt während der Ferien

Nordbayerische Meisterschaft

8 Sportlerinnen und Sportler der Sportschulen Gruber nahmen am vergangenem Wochenende an der Nordbayerischen Meisterschaft in Feucht teil. Die Ergebnisse waren durchweg erfreulich, die meisten haben mit ihren Platzierungen die Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft geschafft.
Gold gewannen: Karin Illenberger (Damen bis 60 Jahre), Niklas Göser (Jugend bis 17) und Luca Müller (Herren bis 30). Niklas holte zwei weitere Goldmedaillen im Teamwettbewerb mit zwei Sportlern aus Waltrudering und im Paarwettbewerb mit Hannah Ness.
Unter die ersten 8 kamen auch Moritz Köhler (4. Platz) und Florian Katzenschwanz (7. Platz).



Bundesbreitensportlehrgang Dillingen

Johanna Schumertl, Elvis Turan und Thomas Willetal besuchten am vergangenem Samstag den Dan-Vorbereitungslehrgang im Rahmen des Dillinger Bundesbreitensportlehrgangs. Unterstützt wurden sie von Veronika Lobermeier (links) und Georg Albrecht (rechts). Mit ihnen waren viele Dutzend junge und junggebliebene Sportler vom Weiß-Gurt bis zum Dan-Träger aus Krumbach und Dinkelscherben nach Dillingen gereist. Insgesamt trainierten hier rund 1000 Sportler aus Bayern und darüber hinaus!


Zusammenstellung der aktuellen koreanischen Terminologie der wichtigsten Stellungen, Blöcke und Kicks sowie die Bedeutung der Poomsae.
NEU:
Zusammenstellung Theorie-Anforderungen bei Kup-Prüfungen!



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü